Über uns

Der AkDaF – Arbeitskreis Deutsch als Fremdsprache in der Schweiz – wurde 1986 gegründet und ist der grösste DaF/DaZ-Verband in der Schweiz. Der AkDaF fördert das Fach «Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache» und die Qualifikation der Personen, die dieses Fach unterrichten.

Der AkDaF vertritt einerseits die Interessen der Ausbilder:innen, andererseits die Qualitätskriterien für den DaF/DaZ-Unterricht. Wir fördern die fachlichen und beruflichen Kompetenzen von DaZ-Lehrenden mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen:

  • Wir bieten spannende, zeitgemässe Weiterbildungen zu wichtigen Fokusthemen,
  • wir organisieren die Jahrestagung, wo unsere Mitglieder wichtige Inputs erhalten und sich vernetzen können,
  • wir schaffen mit unseren DaZ-Cafés eine beliebte Plattform, um sich auszutauschen,
  • wir engagieren uns auch international und stehen in regelmässigem Kontakt mit den Fachverbänden in der Schweiz und im Ausland,
  • wir lancieren zusammen oder mit Partner-Organisationen eigene Projekte, die zu mehr Transparenz und mehr Qualität im DaZ-/DaF-Unterricht führen sollen.

Der AkDaF arbeitet unabhängig und ist nicht gewinnorientiert.

Der AkDaF steht allen Personen und Institutionen offen, die im DaF/DaZ-Bereich mitwirken oder sich dafür interessieren. Die Mitglieder sind in der Erwachsenenbildung sowie an öffentlichen Schulen und Hochschulen tätig – und in allen Landesteilen der Schweiz.

Unsere Mitgliedschaft setzt sich zusammen aus (Stand April 2024):

  • 350 Einzelmitgliedern
  • 70 Schulen / Bildungsinstitutionen
  • 6 Verlage / Institutionen


Im Leitbild, in den Statuten und in den Jahresberichten (unter Generalversammlung) finden Sie weitere Informationen, um sich ein Bild des AkDaF zu machen.

Der AkDaF ist auf engagierte Helfer*innen angewiesen, die diese Aufgaben übernehmen! Liebes Verbandsmitglied, beteiligen auch Sie sich! Nur gemeinsam bewirken wir mehr!

AkDaF Geschäftsstelle

c/o Arge Integration Ostschweiz

Rorschacher Strasse 1, PF 61

9004 St. Gallen

EmailTelefon

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Mo, Mi und Do:

08.30-12.00 und 13.30-17.00 Uhr

Copyright © 2024, AkDaF