Mehrsprachigkeit im DaF-/DaZ-Unterricht

Kursinhalte:
Die Menschen, die bei uns in den DaF-/DaZ-Unterricht kommen, stammen aus verschiedenen Kulturen und sprechen oft mehrere Sprachen. Sie kennen – bewusst oder unbewusst – Wege und Strategien, wie sie neue Sprachen lernen können. Sie vergleichen, sie übersetzen, sie suchen Hilfe bei Sprachen dazwischen, sie fragen bei anderen Mehrsprachigen nach, sie tun alles, um die neu zu erlernende Sprache von der fremden zur vertrauteren Sprache werden zu lassen.
Wir Lehrkräfte können sie bei diesem Prozess unterstützen, selbst wenn wir nicht all ihre Sprachen kennen. Im Workshop erkunden und erproben wir mehrere Ansätze, die sich im Unterricht bewährt haben. Wir vergleichen diese und versuchen an Beispielen herauszuarbeiten, welche sich für unsere eigenen Zielgruppen am besten eignen.

Lernziele:

  • Die TN kennen die wichtigsten Merkmale und Anwendungsmöglichkeiten von Mehr-sprachigkeitskonzepten.
  • Die TN können dank dem Vergleich der verschiedenen Ansätze eigene und bestehende Unterrichtseinheiten beurteilen.
  • Die TN können eigene Unterrichtsmaterialien entwickeln.


Zielgruppe:
Lehrpersonen in DaF-/DaZ-Kursen

Kursleitung:
Edgar Marc Petter,
Dozent für Deutsch als Fremd-/Zweitsprache, Englisch, Psychologie  und Musik an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften und der Pädagogischen Hochschule Zürich

Edgar Marc Petter arbeitet seit über vierzig Jahren in der Erwachsenenbildung. Seit 2021 ist er als Vertreter des AkDaF Mitglied des DACHL-Gremiums des IDV. Beruflich unterrichtet er Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Englisch, Psychologie und Musik an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften und an der Pädagogischen Hochschule Zürich.
Seine Interessen gelten dem forschungsbasierten Fremd- und Zweitsprachenunterricht, und dort vor allem den integrativen Unterrichtsansätzen, also unter anderem der Mehrsprachigkeitsdidaktik oder den CLIL- und Lingua-Franca-Ansätzen. Er ist zudem in mehreren Weiterbildungsangeboten für angehende DaF-/DaZ-Lehrkräfte tätig.

Zeit: 10.00 - 16.30 Uhr

Kosten: CHF 180 für Mitglieder / CHF 250 für Nicht-Mitglieder

Anmeldung zum Kurs Mehrsprachigkeit im DaF-/DaZ-Unterricht

AkDaF Geschäftsstelle

c/o Arge Integration Ostschweiz

Rorschacher Strasse 1, PF 61

9004 St. Gallen

EmailTelefon

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Mo, Mi und Do:

08.30-12.00 und 13.30-17.00 Uhr

Copyright © 2024, AkDaF